Social Media

Social Media – Wird Marketing endlich ehrlich?

Transparenz und Authentizität sind auf Dauer notwendig für den Erfolg in den Social Media. Das setzt voraus, keine Angst zu haben – vor freien Diskussionen und ihren Ergebnissen.

Hinreichend ist erst das „menschliche Miteinander“ – vielleicht DER Schlüssel zum Erfolg. Marketing von Mensch zu Mensch! Ganz konkret, statt abstrakt von „Unternehmen“ zu „Kunde“. Dies verlangt vielleicht sogar ein gewisses Maß – wenn nicht an Altruismus*, so doch an Alterozentriertheit**. „Act like lovers do.“ nennt es unser Kooperationspartner Vico Research.

Was ist wohl besser – auf einen Fehler mit klarer, starker Kommunikation reagieren oder ihn totschweigen? Der Fall ‚Kryptonite‘ bietet eines von vielen interessanten Beispielen, die Antwort auf diese Frage geben.

Social Media Marketing

Strategischer Bezugsrahmen

Social Media Kommunikation entwickeln wir immer orientiert am Sales Funnel. Starker Fokus liegt auf die Interaktivität und der kanalübergreifenden Mehrung von Social Signs. Die Integration von Social Media Kommunikation mit den übrigen Kommunikationskanälen ist dabei von hoher Bedeutung. Wie wir mit dem Sales Funnel und der Customer Journey arbeiten, haben wir hier beschrieben.

Social Media Kanäle

  • … auf denen sich die Zielgruppen tummeln – soziale Netze, Foren, Content-Plattformen, B2C, B2B, C2
  • Facebook: natürliche und gekaufte Reichweite, Werbeformate, der Edge Rank und Co.
  • Twitter: Online-Dienst, bei dem jeder Kurzmeldungen mit bis zu 140 Zeichen veröffentlichen kann.
  • Instagram: soziales Netzwerk zum Teilen von Bildern und Videos, wird für Werbung und Produktplatzierung benutzt, natürliche Reichweite, Verbreitung des Contents durch Hashtags.
  • Snapchat: Mobile App mit der Bilder und kurze Videos für kurze Zeit geteilt werden können, auch durch Werbende über sogenannte Fotostorys verwendet. Einen interessanten Artikel zum Thema Snapchat findet ihr hier.
  • 9GAG: Beliebtes Netzwerk auf der Content geteilt, kommentiert und bewertet wird, Nutzer können der Community ihre eigens erstellten Bilder und Videos präsentieren. Hier.
  • weitere Social Media Plattformen:  TripAdvisor, dort kann man Restaurants oder andere Orte bewerten und mit Nutzern darüber Diskutieren. Auch Foursquare ist ebenfalls ein Empfehlungsdienst, dieser gibt abhängig vom Standort mit der jeweiligen App, Empfehlungen für Orte in der Nähe aus. (Konnte die kritische Masse aber bisher (noch) nicht von sich überzeugen)

Doch welche Ziele verfolgen Nutzer oder Unternehmen in den sozialen Medien?

Die Nutzer wollen sich selbst darstellen, durch beispielsweise Fotos auf Facebook. Sie wollen unterhalten werden und Informationen zu bestimmte Themen bekommen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Knüpfen von sozialen Kontakten.

Dahingegen suchen Unternehmen auf den sozialen Netzwerken nach Kunden oder Traffic Quellen für die firmeneigene Webseite. Sie wollen zudem die Unternehmensbekanntheit und das Image erhöhen, Marktforschung betreiben um somit Daten zu sammeln oder geeignete Mitarbeiter finden.

Social Media Kampagne als Beispiel

Unterschiedliche Zwecke – von profit bis non-profit, von Markenaufbau bis hard core sales, community based innovations, crowd funding

Ein Beispiel hierfür ist die Social Media Kampagne des Schwerpunkt-Partners Strehles, aus dem SS 2016. Dabei wurde im Zuge des Projektes ein Gewinnspiel auf Facebook publiziert und zudem eine Instagram-Seite durch die Studierenden eingerichtet.

Nettiquette

Warum sich Ehrlichkeit und Wohlverhalten auch im Marketing (endlich? – wieder?) lohnen? Hier treffen Philosophie, Wirtschaftsethik und Marketing aufeinander.
Prof. Dr. Höllmüller beleuchtet das Gefangenen Dilemma im Kontext der Social Media, Social Media sind demnach als relevanter Umfeldfaktor von Unternehmen mit in Betracht zu ziehen und ändern die Anreizstrukturen für (Wohl-)Verhalten von Unternehmen grundlegend.

Erfolgsmessung

Wie immer erfolgt auch die Erfolgsmessung der Social Media Aktivitäten entlang des Sales Funnels!

Ein Tool dafür: der Engagement Index
den wir mittlerweile für viele Unternehmen als Erfolgsindikator adaptiert haben. Der Index ist ein Indikator für das Ausmaß an Aktivät auf einer (oder mehreren) Social Media Seite(n), dabei werden unterschiedliche Aktionen ihrem Aufwand entsprechend gewichtet.

Beispiel:
Social Media Engagement Index =
(0,1*likes + 0,2*shares + 0,3*comments + 0,4*Posts)
# active users

Unterstützend dazu liefert Facebook selbst, Statistiken und Charts die dazu dienen, Beiträge und Seiten zu analysieren.

Bei den folgenden Statistiken der Facebookanalyse wurden beispielsweise der Zeitraum und die Zugriffe nach diversen Facebookaktivitäten betrachtet.

Weitere Informationen über die Erfolgsmessung findet ihr hier.

Beispiel Rosenheim24 Instagram Account
Beispiel IKORO Facebook

Social Media Analyse

Die interessante Analyse der immensen Inhalte im Netz – worüber wird gesprochen – von wem – wann….? Hierzu verwenden wir im Digital Marketing Schwerpunkt spezialisierte Social Media Analyse Software um Multiplikatoren, zentrale Themenfelder und Sentiments etc. zu ermitteln.

Regelmäßige Social Media Analyse im Bereich Eco-Fashion:

 

Kooperationspartner

VICO
VICO stellt das Social Media Monitoring Tool „VICO Analytics“ für die FH Rosenheim zur Verfügung. So können Studenten einen Einblick in das Social Media Monitoring bekommen und mit einem professionellen Tool Arbeiten und Erfahrungen sammeln.

Hier findet ihr das Whitepaper zu Bio-Mode, das die Grundlage für die Social Media Analyse Übungen mit VICO im Schwerpunkt ist.

Whitepaper Bio-Mode

Analyse-Ergebnisse Eco-Fashion Stand 07/2016
Prof. Dr. Höllmüller
Kooperationspartner und Software: Vico Research.

Diplom­arbeit

Entwicklung einer Social Media-Strategie für Nonprofit-Organisationen am Beispiel des Jugendprojekts Roots & Shoots des Jane Goodall Instituts

Foto Dorle Mietzner

Dorle Mietzner
Aquarius Digital GmbH, Senior Informationsarchitektin

Bachelor­arbeit

„Usability- und Conversion- Optimierung von Landingpages im Bereich Bio-Lebensmittel“
SS 2017

Elisabeth Baumann

Elisabeth Baumann

Inspiriert?

Dann schreib uns gleich Deine persönliche Projektidee!

Ihre Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens erhoben, gespeichert und genutzt.
Eine anderweitige Nutzung oder Weitergabe an Dritte findet unter keinen Umständen statt.